Zahnerhalt

Der absolute Schwerpunkt der Praxis liegt neben der Prophylaxe im Zahnerhalt durch hochwertige sogenannte dentinadh√§sive Kunststofff√ľllungen. Mit dieser Technik k√∂nnen auch sehr stark zerst√∂rte Z√§hne, bei denen oft schon eine Zahnkrone empfohlen wird, minimalinvasiv erhalten werden.
Vorteile sind neben einem niedrigeren Preis eine bessere Diagnosem√∂glichkeit von sogenannter Sekund√§rkaries (Karies unter Kronen ist im Gegensatz zu Karies unter F√ľllungen sehr schwer oder manchmal sogar gar nicht diagnostizierbar). Auch sogenannte “nichtkari√∂se Zahnhartsubstanzdefekte”, wie sie heutzutage immer √∂fter vorkommen, k√∂nnen damit ideal repariert werden.
Diese entstehen meist durch falsches und √ľbertriebenes Putzen oder zu hohem S√§urekonsum (z.B. Fruchts√§fte/Softdrinks). Empfindliche Z√§hne k√∂nnen ein erstes Anzeichen solcher Defekte sein.
Kunststofff√ľllungen aus modernen Kompositmaterialien sind heute die h√§ufigste Alternative zu Amalgam. Sie k√∂nnen bei richtiger Verarbeitung, Pflege und Nachsorge Haltbarkeitszeiten von bis zu zwanzig Jahren erreichen.


Weiter zum Zahnersatz (ZE)