Prophylaxe

Durch individuell an den Patienten angepasste vorbeugende Maßnahmen ist es heute fast immer möglich, die Zähne bis ins hohe Alter gesund zu erhalten. Hiermit lässt sich in den meisten Fällen ein viel teurerer Zahnersatz vermeiden.
Erste Alarmzeichen von St√∂rungen in der Mundh√∂hle k√∂nnen Zahnfleischbluten, empfindliche Z√§hne oder schlechter Mundgeruch sein. Prophylaxe bedeutet nicht nur die den meisten Patienten bekannte professionelle Zahnreinigung (PZR), sondern insbesondere die Aufkl√§rung √ľber Ursachen von Karies und Parodontose und die m√∂glichen h√§uslichen Gegenma√ünahmen. Einen wichtigen Stellenwert nimmt auch die Ern√§hrungsberatung ein, da gerade Karies als Fehlern√§hrungserkrankung bezeichnet werden kann.
Die Versiegelung von Zähnen (Fissurenversiegelung) und die Fluoridierung stellen auch gerade bei Kindern weitere wichtige prophylaktische Maßnahmen dar.

Neugierig geworden? Sprechen Sie uns einfach auf unser Prophylaxeprogramm an.


Weiter zur Parodontosebehandlung